Breadcrumb

Nachrichten

München, 21. Januar. Der führende eProcurement-Anbieter Synertrade hat seine Fokussierung auf Qualität und Sicherheit durch die erfolgreiche Zertifizierung nach ISO 27001 erneut unter Beweis gestellt. Vorangegangen war bereits eine Zertifizierung des Synertrade-Qualitätsmanagements nach ISO 9001 im Oktober vergangenen Jahres.

 

ISO 27001 ist ein internationaler Standard für die Sicherheit von Informationssystemen, der die Anforderungen für die Implementierung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) festlegt. Das ISMS definiert Sicherheitsmaßnahmen, die den Schutz des Unternehmensvermögens gewährleisten. Das Ziel dabei ist es, Funktionen und Daten vor Verlust, Diebstahl oder Veränderung zu schützen, sowie Computersysteme vor unbefugtem Zugriff und Ausfall. Durch diese Zertifizierung ist Synertrade in der Lage, den Beschaffungsabteilungen seiner Kunden noch mehr Sicherheit und Effizienz zu bieten und beweist erneut, dass deren Zufriedenheit die oberste Priorität des Unternehmens darstellt.

Die Zertifizierung ist Bestandteil von Synertrades strategischer Ausrichtung, die darin besteht, die Kundenzufriedenheit zum Ausgangspunkt seiner Entwicklungsachsen zu machen. Nutzererfahrung, gemeinsamer Aufbau und kontinuierliche Verbesserungen sind elementare Grundprinzipien, mit denen Synertrade arbeitet, um Lösungen zu entwickeln, die die Kunden in die Lage versetzt, reibungslos zusammenzuarbeiten während sie komplexe geschäftliche Herausforderungen bewältigen. Synertrades Wunsch, noch näher am Kunden zu arbeiten zeigt sich auch im Treueprogramm Synerclub, das im vergangenen Jahr erfolgreich initiiert wurde.

Mit einem globaleren Ansatz hat Synertrades Mutterkonzern Econocom seine Strategie der Userisierung und Exzellenz implementiert. Das Ziel dabei ist das gleiche: die Technologie auf die Menschen und Nutzer zu fokussieren. “Wir unterstützen unsere Kunden dabei, ihr digitales Geschäft bestmöglich voranzutreiben, indem wir uns auf die Nutzer als Ausgangspunkt ihrer digitalen Transformation fokussieren.“

Eberhard Aust, Geschäftsführer bei Synertrade, geht ins Detail: „Sicherheit ist ein zentraler Bestandteil unseres Geschäfts. Durch die Zertifizierung nach ISO 27001 demonstrieren wir erneut, dass wir uns dazu verpflichtet haben, unseren Kunden eine vertrauenswürdige Arbeitsumgebung zu bieten. Synertrade setzt auf eine Qualitätsstrategie auf höchstem Niveau, die eine kontinuierliche Verbesserung der Prozesse und Lösungen ermöglicht. »