Synertrade verpflichtet sich zum Schutz Ihrer persönlichen Daten

Synertrade verpflichtet sich, Ihre persönlichen Daten und Ihre Privatsphäre zu schützen. Wir bitten Sie, diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig zu lesen.

Diese “Datenschutzerklärung” informiert Sie über unsere Datenschutzpraktiken und die Art und Weise, wie Ihre persönlichen Daten online gesammelt werden und wie diese Daten von Synertrade verwendet werden. Diese Richtlinie ist auf unserer Homepage und am unteren Ende jeder Seite dieser Website leicht zugänglich.

Synertrade unterstützt nachdrücklich die Grundrechte auf Privatsphäre und Datenschutz sowie die Einhaltung der nationalen und internationalen Datenschutzgesetze.

Synertrade verpflichtet sich, personenbezogene Daten vertraulich zu behandeln und deren Weitergabe in Übereinstimmung mit den geltenden lokalen Gesetzen und Vorschriften streng zu begrenzen.

Diese Richtlinie gilt für alle Synertrade-Einheiten für die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung, Übermittlung, Übertragung und Speicherung personenbezogener Daten, es sei denn, eine nationale Gesetzgebung schreibt für einige von ihnen besondere Datenschutzbestimmungen vor.

Wie verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten?

Synertrade respektiert das Recht jeder Person oder jedes Interessenten auf den Schutz seiner Privatsphäre und seiner persönlichen Daten. Synertrade beachtet bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die folgenden Grundsätze:

  1. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf faire, rechtmäßige und transparente Weise;
  2. Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten für festgelegte, rechtmäßige Zwecke und keine Weiterverarbeitung in einer mit diesen Zwecken unvereinbaren Weise;
  3. Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten, die für die Zwecke, für die sie erfasst und verwendet werden, relevant sind und nicht darüber hinausgehen. Wir können personenbezogene Daten anonymisieren, wenn dies durchführbar und angemessen ist, je nach Art der Daten und den mit den beabsichtigten Verwendungszwecken verbundenen Risiken;
  4. Wir sorgen dafür, dass Ihre personenbezogenen Daten korrekt sind und, falls erforderlich, auf dem neuesten Stand gehalten werden. Wir werden angemessene Schritte unternehmen, um ungenaue oder unvollständige Daten zu berichtigen oder zu löschen;
  5. Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufzubewahren, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben und verarbeitet wurden, erforderlich ist;
  6. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Rechten des Einzelnen;
  7. Geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, um Ihre Daten zu schützen und unbefugten Zugriff, unrechtmäßige Verarbeitung und unbefugten oder versehentlichen Verlust, Zerstörung oder Beschädigung personenbezogener Daten zu verhindern;
  8. Ihre personenbezogenen Daten nur dann zu verarbeiten, wenn dies aufgrund einer Rechtsgrundlage rechtmäßig ist, einschließlich der Fälle, in denen Sie eindeutig Ihre Zustimmung zu einer solchen Verarbeitung gegeben haben.

Warum sammeln wir Ihre persönlichen Daten?

Synertrade kann personenbezogene Daten von Ihnen erheben, um folgende Vorgänge durchzuführen:

  • Profilerstellung;
  • Informationsanfragen;
  • Demo-Anfragen;
  • Abonnements von Newslettern und Versand dieser Briefe;
  • Stellenbewerbungen.

Welche Daten werden erhoben?

Synertrade erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten mit angemessener Benachrichtigung und Zustimmung, wenn dies erforderlich ist, und nachdem wir Sie in angemessener Weise informiert haben.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Diese Richtlinie gilt nicht für anonymisierte personenbezogene Daten. Personenbezogene Daten werden anonymisiert, wenn einzelne Personen nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Zeit-, Kosten- oder Arbeitsaufwand identifizierbar sind. Wenn anonymisierte personenbezogene Daten nicht mehr anonym sind (d. h. einzelne Personen wieder identifizierbar sind) oder wenn Pseudonyme verwendet werden, die eine Identifizierung einzelner Personen ermöglichen, gilt diese Richtlinie erneut.

Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns personenbezogene Daten überlassen wollen oder nicht. Wenn Sie sich dagegen entscheiden, behalten wir uns das Recht vor, Sie nicht als Nutzer zu registrieren oder Ihnen keine Services anzubieten.

Die Arten von personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, können sein:

  • Ihr Vorname, Nachname, Alter, Unternehmen, Funktion, E-Mail-Adresse, Telefonnummer;
  • Bildungs- und Beschäftigungshintergrund sowie Daten zu beruflichen Interessen (bei Bewerbern);
  • Ihre Synertrade-Benutzer-ID und Ihr Passwort (falls zutreffend);
  • Ihre IP-Adresse.

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir sammeln und verwenden personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke:

  • Browsen und Suchen: Wir erfassen bestimmte personenbezogene Daten, wenn Sie die Website besuchen oder auf die verschiedenen Links für Dienstleistungen klicken. Wir sammeln diese Daten, um Ihre Webbenutzererfahrung bei Ihren nächsten Besuchen zu verbessern (z. B. Länderauswahl, Sprache), um die Websites effizienter zu betreiben, um allgemeine demografische Informationen zu sammeln, um das Aktivitätsniveau auf den Websites zu überwachen und um die Wirksamkeit unserer Werbung zu bewerten. Siehe auch unsere Cookie-Richtlinie für die Verwendung von Cookies.
  • Newsletters und Werbe-E-Mails: Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie um den Erhalt von Newslettern bitten. Wir verwenden diese Daten, um Ihnen die von Ihnen gewünschten Informationen zukommen zu lassen.
  • Kontaktinformationen: Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, speichern wir Ihre Korrespondenz oder Kommentare, einschließlich personenbezogener Daten, in einer Datei, die speziell auf Sie zugeschnitten ist. Wir verwenden diese Daten, um Ihnen einen besseren Service bieten zu können, falls Sie uns erneut kontaktieren.
  • Rekrutierung: Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Bewerbern, um den Rekrutierungsprozess zu verwalten.

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es für die Erfüllung des Zwecks, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist.

Was machen wir mit Ihren persönlichen Daten?

Wenn Sie uns personenbezogene Daten mitteilen, ob direkt oder indirekt, werden wir:

  • Sie nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte verkaufen oder vermieten;
  • Wirtschaftlich angemessene Vorkehrungen treffen, um die personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Zerstörung zu schützen;
  • Die personenbezogenen Daten nicht verarbeiten, außer:
    1. zusammen mit anderen Daten in einer Weise, dass Ihre Identität vernünftigerweise nicht festgestellt werden kann (z. B. statistische Zusammenstellungen);
    2. wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, z. B. als Reaktion auf eine Vorladung oder einen Durchsuchungsbefehl;
    3. an externe Prüfer, die sich zur vertraulichen Behandlung der Daten verpflichtet haben;
    4. wenn dies notwendig ist, um die Rechte, die Sicherheit oder das Eigentum von Synertrade, seinen Nutzern oder anderen zu schützen; dies kann z.B. den Austausch von Informationen mit anderen Organisationen oder Behörden zur Identifizierung, zum Schutz vor Betrug und/oder zur Risikominderung beinhalten.

Ihr Einverständnis

Indem Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen und/oder die Websites nutzen und/oder einen Vertrag mit uns abschließen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für die in Artikel 3 beschriebenen Zwecke verarbeiten.

Sie erklären sich auch damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken gegebenenfalls in Länder oder Gerichtsbarkeiten übermitteln, die nicht das gleiche Datenschutzniveau wie die EU bieten. Wenn wir eine solche Übermittlung vornehmen, werden wir angemessene Schutzmaßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten ordnungsgemäß geschützt sind. Wenn Sie uns personenbezogene Daten über eine andere Person zur Verfügung stellen, bestätigen Sie, dass diese Person Sie beauftragt hat, für sie zu handeln und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich sensibler personenbezogener Daten, zuzustimmen, und dass Sie sie über unsere Identität und die Zwecke (wie oben dargelegt), für die ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, informiert haben. Wir verarbeiten keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen unter 16 Jahren ohne die ausdrückliche Zustimmung ihrer Eltern oder gesetzlichen Vertreter.

Links zu Internetauftritten Dritter

Synertrade-Websites oder -Dienste können Links zu Anwendungen, Produkten, Diensten oder Websites Dritter enthalten, um Ihnen die Nutzung zu erleichtern und Sie zu informieren. Wenn Sie auf diese Links zugreifen, verlassen Sie die Synertrade-Website. Synertrade hat keine Kontrolle über diese Websites Dritter oder deren Datenschutzpraktiken, die von den Praktiken von Synertrade abweichen können. Wir unterstützen die Websites Dritter nicht und geben keine Zusicherungen zu diesen Websites ab. Die persönlichen Daten, die Sie diesen Dritten zur Verfügung stellen oder die von diesen Dritten gesammelt werden, fallen nicht unter die Datenschutzrichtlinie von Synertrade. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien jeder Website, mit der Sie interagieren, zu lesen, bevor Sie die Sammlung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten erlauben.

Wir können auch Links zu sozialen Medien anbieten, die es Ihnen ermöglichen, Daten mit Ihren sozialen Netzwerken zu teilen und mit Synertrade auf verschiedenen sozialen Medienseiten zu interagieren. Die Nutzung dieser Links kann je nach Funktion zur Erhebung oder Weitergabe von Daten über Sie führen. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien und -einstellungen auf den Social-Media-Seiten, mit denen Sie interagieren, zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie die Daten verstehen, die von diesen Seiten gesammelt, verwendet und geteilt werden können.

Wenn Sie in einem öffentlichen Forum, einem sozialen Netzwerk, einem Blog oder einem anderen derartigen Forum posten, kommentieren, Interesse bekunden oder persönliche Daten, einschließlich Fotos, teilen, seien Sie sich bitte bewusst, dass alle von Ihnen übermittelten persönlichen Daten von anderen Nutzern dieser Foren gelesen, eingesehen, gesammelt oder verwendet werden können und dazu verwendet werden könnten, Sie zu kontaktieren, Ihnen unaufgeforderte Nachrichten zu senden oder zu Zwecken, über die weder Sie noch Synertrade Kontrolle haben. Synertrade ist nicht verantwortlich für die persönlichen Daten, die Sie in diesen Foren angeben.

Ihre Datenschutzrechte

  • Auskunftsrecht Als betroffene Person können Sie sich über die Art der personenbezogenen Daten, die Synertrade über Sie besitzt, informieren. Sie erhalten Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten unabhängig vom Ort der Datenverarbeitung und -speicherung.
  • Recht auf Berichtigung Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, können Sie die Berichtigung der Daten verlangen.
  • Widerspruchsrecht Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Synertrade einzulegen.
  • Recht auf Löschung Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn dies nach den geltenden Datenschutzgesetzen und -vorschriften zulässig ist.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn dies durch geltende Datenschutzgesetze und -vorschriften erlaubt ist.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit Wenn Sie die in den geltenden Datenschutzgesetzen und -vorschriften festgelegten Bedingungen erfüllen, haben Sie das Recht, eine Teilmenge Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten und diese von Synertrade an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln. Sie können auch die direkte Übermittlung von Synertrade an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen verlangen, wenn dies technisch machbar ist.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Alle Anträge zu den vorgenannten Rechten und alle Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie können an moc.e1716340404dartr1716340404enys@1716340404opd1716340404 gerichtet werden.

Änderung dieser Datenschutzrichtlinie

Synertrade behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf zu ändern, z.B. um Änderungen von Gesetzen, Vorschriften, Praktiken und Verfahren von Synertrade oder Anforderungen von Datenschutzbehörden zu erfüllen.

In diesem Fall wird Synertrade die Besucher der Synertrade-Webseite, Bewerber und andere Personen über alle wesentlichen Änderungen dieser Erklärung informieren. Synertrade wird alle Änderungen auf den relevanten internen und externen Webseiten veröffentlichen.